RhB Gartenbahn | FO Wagen - von Stefan Wyss

Banner

Termine

Das war der Gartenbahntreff 2018.

FO Wagen
Zuletzt habe ich jeweils LGB Wagen farblich angepasst. Da sind mir im Regal vier alte LGB Wagen (6063/6064) in die Hände gefallen.

Anfangs waren die Wagen auf unserer Anlage die wohl am häufigsten eingesetzten Personenwagen. Als ich noch klein war, war folgender Zug auf Papas Anlage mein lieblingszug:
FO Wagen

Doch mit dem immer grösserwerdenden LGB Wagenangebot an RhB Wagen, rutschten die alten RhB vierachser immer mehr in die Reserve... Schlussendlich fristeten sie ein Dasein im Regal.

Nach einer Machbarkeitsstudie bin ich zum Schluss gekommen, aus den 4 LGB Wagen die FO Wagen A4062, AB4163 und den B 4261 zu bauen. Also habe ich den Zug nochmals auf der Anlage zusammengestellt. Der eine AB war bereits ausgeschlachtet und erhielt ausnahmsweise nochmals die Genehmigung für die Abschiedsfahrten eingesetzt zu werden. Es war ebenfalls der erste Einsatz der Wagen auf unserer jetztigen Anlage, was das reservedasein nochmals unterstreicht.Und dann gings ab in die Werksätte, wo die Wagen zerlegt wurden:

FO Wagen

Aus den Wagen soll ein B, ein AB und ein A entstehen, wobei der AB etwas länger ist als die Anderen. Nun stehen folgende Änderungen an:

-Verlängerung der Wagen (128mm)
-Verbreiterung der Wagen (12mm)
-ändern der Fenstereinteilung
-neubau der Inneneinrichtung
-Neubau der Einstiegspartie
-neubau der Drehgestelle
-ev. Komplettneubau des unterbaus
-neulackierung

Hier nun zwei der Drei Vorbilder: Die Bilder stammen von Egidius Doll.

FO Wagen
FO Wagen
Nach einigen Stunden Arbeit sind die Wagen nun grösstenteils zersägt, verbreitert und verlängert. Die sechs Einstiegpartieen sind bereits fertig Detailiert. Die ersten beiden sind bereits wieder am Wagenkasten montiert.
FO Wagen
FO Wagen
FO Wagen
FO Wagen

Nun geht es hier wieder weiter. Mittlerweile haben alle 3 Wagen Ihre Einstiegsplattformen wieder erhalten. Ebenfalls wurden die Dächer verbreitert, verlängert und zum Schluss mit Spachtelmasse ausgebessert. Nun steht hier das Abschleifen an.

Nebenbei wurden die neuen Drehgestelle erstellt. Zufälligerweise hat der SRM RhB Wagen genau die benötigten Drehgestelle darunter. Ich habe mir eine Silikonform der Drehgestellblenden erstellt. Die Blenden wurden dann aus Weissmetall gegossen. Verbunden wurden beiden Blenden mit einem Messingprofil. Das Drehgestell ist nur auf einer Seite fest angeschraubt, an der anderen Seite ist die Blende nur lose montiert. Dadurch entsteht eine Dreipunktlagerung, welche hoffentlich die Laufeigenschaften deutlich steigert. Als Achsen verwende ich LGB Achsen. Pro Drehgestelle kommt je eine Kuggelgelagerte sowie eine normale Achse zum Einsatz. An den kuggelgelagerten Achsen wird der Strom für die Innenbeleuchtung abgegriffen. Um die Lebensdauer der Weissmetallblenden zu verlängert, wurden die Achsen in Messinghülsen gelagert.

FO Wagen
FO Wagen
FO Wagen
FO Wagen
Es ging wieder ein wenig weiter. Der A 4062 erhielt seine definitive Fenstereinteilung. Jedoch erscheinen mir nun die Fenster noch etwas zu Hoch, deshalb muss ich wohl da auch noch etwas mit Kunststoffprofilen korrigieren....
FO Wagen
Teilsätze

Bei Interesse an den HPL Teilsätzen kontaktieren sie mich über das Kontaktformular.

Frontbild